Dienstag, 19. Juni 2012

Butter London - Herbst/Winter Kollektion




Heute trudelte die Douglas-Pressemitteilung mit Infos zur Herbst/Winter Kollektion von Butter London bei mir ein.
Diese möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. ;-)



Wie ihr seht besteht die Kollektion aus 5 Farblacken mit je 11ml.

Butter London beschreibt die Farben wie folgt:

Lovely Jubbly  -> Magentapink mit roten und blauen Glitzerpartikeln
Trustafarian  -> futuristisches Graugrün mit goldenem Hologrammschimmer
Gobsmacked  -> tiefes Kohlrabenschwarz mit grauen Glitzerpartikeln
Shag  -> Orange-Burgund-Metallic-Mix
Dodgy Barnett ->  klassisches Silbergrau mit holografischen Akzenten


Mir gefallen Lovley Jubbly & Gobsmacked von den Bildern her sehr gut. Bin mal auf die ersten Swatches der Lacke gespannt. 
Ab August sollen sie zum Preis von 16,95€ bei Douglas und im Douglas-Onlineshop erhältlich sein.

Werdet ihr euch die Butter London Kollektion näher ansehen?

Gruß von Sara

(Fotos & Infos aus dem Douglas Presse-Portal)

Kommentare:

  1. Mir gefallen die beiden gleichen wie Dir. Aber irgendwie kommt mir Gobsmacked von der Beschreibung her ziemlich bekannt vor. Ich habe da so einen uralt-OPI :D, den ich neulich noch geswatcht habe.
    Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Shag sieht interessant aus. Aber der Lack müsste schon besonders toll sein, wenn ich dafür 17€ ausgebe.
    Dein Pünktchendesign gefällt mir übrigens super! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem sind 17€ viel, wenn die Qualität nicht stimmt und das hört man ja öfter mal von den Butter London Lacken. Ich kann es schon nicht leiden wenn die Lacke so sheer sind dass man 3-4 Schichten braucht umd überhaupt etwas Farbe zu sehen.

      Löschen
    2. Und Danke fürs Kompliment!
      Ich stehe zur Zeit voll auf Polka Dots. ;-)

      Löschen
  3. So richtig reißen mich die Lacke nicht vom Hocker. Gonsmacked wäre auf den ersten Blick der einzige, der mich interessieren könnte. Aber von der Beschreibung her scheint er dem Bridal Veil von a-England ähnlich zu sein, den habe und liebe ich und er ist auch mit 9 Britischen Pfund viel günstiger. Aber wenn man im Netz mal ein paar Swatches gesehen hat, oder die Lacke im Laden in der Hand hatte, dann weiß man mehr. :)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)