Montag, 17. September 2012

essie - Lights

Bevor nun endgültig der Herbst einzieht, zeige ich euch noch schnell einen meiner Favoriten-Lacke der letzten Wochen.
Neon ist ja nun schon das ganze Jahr über ein Thema und mir gefällt es besonders auf den Nägeln. Daher habe ich im Laden auch nicht lange gezögert, beim Anblick der Poppy Razzi Kollektion von essie und mir Lights gekauft.

Lights ist ein neonpinker Lack mit Cremefinish, der auf den Nägeln seidenmatt trocknet. Die Empfehlung für diese Kollektion von essie ist es als Basis einen weißen (Blanc) Nagellack aufzutragen und darüber dann den Neonlack. 


Ich habe beides probiert, aber da mir die Variante ohne Blanc viel besser gefällt (weil man von der weißen Basis immer irgendwo etwas durchsieht) zeige ich Euch nur diese:





Das letzte Bild ist das einzige auf dem ich einen Topcoat über Lights trug. Man sieht schon einen Unterschied zwischen dieser und der Variante ohne Topcoat. Mir gefällt das Finish ohne Topcoat besser, mit good to go trocknet der Lack aber schneller, was für mich sehr wichtig ist. ;-)

Auftrag und Haltbarkeit waren bei Lights genauso gut wie bei allen anderen meiner Nagellacke von essie. 
Nix zu meckern hier! :o)

Tragt ihr (sofern ihr das überhaupt mögt) auch im Herbst weiter Neonfarben, oder lackiert ihr Jahreszeitabhängig?
Ich lackiere ja worauf ich Lust und Laune habe, das kann Khaki im Sommer sein, oder eben Neonpink im Herbst...  :-P

Gruß von Sara


Kommentare:

  1. Ich habe ihn auch und liiiebe ihn :-)
    Habe auch keinen weißen Nagellack drunter gemacht, er ist auch so wunderschön :-)

    AntwortenLöschen
  2. hab zwar schon viel schlechtes gehört., aber deine Bilder sehen so toll aus, da muss man ihn einfach mögen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)