Montag, 6. Mai 2013

KIKO - Strawberry Pink 641 (Sugar Mat)

Neulich war ich seit langem mal wieder in einem KIKO cosmetics Store und habe mich direkt auf die Sugar Mat Lacke "gestürzt". Letzten Endes habe ich nur einen davon gekauft, weil zwei andere Farben die mir gefallen haben, schon als Sandstyle-Lacke von p2 in meinem Lack-Helmer stehen. Und gerade bei solch einem speziellen Finish brauche ich nun wirklich nicht zweimal Schwarz und Rot... nein, irgendwann muß auch ich mal vernünftig sein. :o)

Daher habe ich mir Strawberry Pink gekauft (641), einen ganz tollen korall-pinken Nagellack, mit gelblich-goldenem Schimmer. Aufgetragen sieht er einfach wunderschön aus und noch toller bestimmt zu gebräunter Haut!





Toll, oder? :-)

Bevor ich ihn wieder ablackiert habe, musste ich einfach testen wie er mit einem Topcoat aussieht, das Ergebnis möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten:


In der Sonne wirklich wunderschön! Es glitzert und funkelt! ♥



Ich finde Strawberry Pink auch mit Topcoat (zwei Schichten) toll (vor allem in der Sonne), aber interessanter sieht er doch aus mit dem rauhen Finish.

Zum Auftrage gibts nicht viel zu sagen. Ging total easy und die Trockenzeit war sehr kurz.
Auf den Nägeln verhält er sich dann wie andere dieser "Sandstyle-Lacke" auch, mit der Zeit wird er etwas weniger rauh, gerade vorne an der Nagelspitze. Ansonsten hat er super gehalten.

Wie gefällt euch denn die Farbe?
Besitzt ihr auch Sugar Mat Lacke von KIKO?

Gruß von Sara

Kommentare:

  1. Wow, der sieht richtig toll aus!

    Von KIKO habe ich bisher noch keinen Sandlack, finde die aber alle richtig toll.

    LG

    http://ayakosbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)
      Ja, es lohnt sich diese KIKO-Lacke mal näher anzuschauen!
      LG von Sara

      Löschen
  2. Auch wunderhübsch mit Topcoat. Ich hab den gleichen, aber bisher noch nie getragen, außer zum Swatchen.

    Wird aber definitiv noch diese Woche nachgeholt (es sei denn ich komme spontan auf andere bekloppte Ideen :D)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ihn sogar schon zweimal getragen, außer zum Swatchen und das will was heißen! :o)
    LG von Sara

    AntwortenLöschen
  4. den hab ich auch :) mit topcoat verliert er leider diesen hingucker-effekt aber dadurch funkelt er wunderschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau!
      Beides toll, aber mit Sand-Effekt hat er eben was besonderes. ;-)
      LG von Sara

      Löschen
  5. Der ist wunderschön, sogar mit Topcoat und das will was heißen...
    Ich habe soeben von Kiko die 640 lackiert, das ist der rot-goldene, aber auch den anderen Sandlacken von p2 und OPI bin ich total verfallen:)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Wow der ist ja cool, gut dass ich morgen bei einem kiko bin :) schöner blog!

    Mein Blog!

    AntwortenLöschen
  7. Genau den hab ich auch, aber ich bin irgendwie total angepisst von der Trockenzeit, mir kommt es eeeewig vor, keine Ahnung, vll hatte ich an dem Tag was falsch gemacht :D Ich versuche es demnächst nochmal. Weil die Farbe ist schon nice.

    AntwortenLöschen
  8. Wooow wenn dieser Lack nicht der Hammer ist, dann weiß ich auch nicht..
    Ouh Mensch ich muss mich wohl wirklich wieder mal in einen Kiko verirren :o ;)

    habe dich übrigens für den Best Blogger Award nominiert :)
    http://favoritenails.blogspot.de/

    Liebste Grüße, Laura

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)