Mittwoch, 14. August 2013

Sally Hansen - Cotton Candies

Hier *klick* hatte ich Euch ja schon meinen ersten Sugar Coat von Sally Hansen präsentiert und heute bekommt ihr den zweiten davon zu sehen. Neben dem roten Cherry Drop, habe ich mir auch noch den pinken Sugar Coat, Cotton Candies gekauft. 

Der Lack ist Hellpink oder Dunkelrosa, je nachdem wie man es nennen will und ohne Glitzer und Glitter, oder Schimmer so wie die gesamte Sugar Coat Kollektion.




Irgendwie wirkt dieser Lack so fluffig, zuckerwattig... Oder? :o)
Ich mag die Farbe wirklich gerne, was hauptsächlich an der rauhen und zuckrigen Textur liegt. Das macht die Farbe besonders.
Mir gefällt das Gefühl wenn man über die Nägel streicht und ich ertappe mich auch dauernd dabei wenn ich einen dieser Lacke trage. *kicher*

Der Auftrag war auch hier unkompliziert und die Trockenzeit schnell. In den drei Tagen Tragezeit konnte ich kaum Tipwear feststellen. Der Lack wurde lediglich an den Kanten etwas abgeschliffen und war vorne nicht mehr so rauh. Aber das ist ja auch gut so.

Gruß von Sara

Kommentare:

  1. Wenn ich irgendein besonderes Finish oder Steinchen oder irgenwas auf den Nägeln hab, muss ich auch immer drüberfühlen :D Ständig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh nicht alleine mit so einem "Tick" zu sein. :-D
      LG Sara

      Löschen
  2. Die sally Hansen sind mir etwas zu grob, da finde ich die KIKO z.B. besser. Aber trotzdem eine Knallerfarbe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die KIKO mag ich auch sehr. :-)
      LG Sara

      Löschen
  3. den hab ich auch :) aber bin noch nich dazu gekommen ihn zu lackieren

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)