Mittwoch, 10. September 2014

Flormar - matte M13

Wahrscheinlich denkt ihr Euch jetzt "häh? was soll das denn sein?", aber M13 heißt der Nagellack von flormar den ich Euch heute vorstellen möchte. Er ist aus der matte-Kollektion und eins meiner Urlaubsmitbringsel. 

Ich hatte bisher nur wenig Erfahrungen mit Lacken von flormar, denn unsere Douglas-Filiale hatte nur eine Art Wühlkiste mit Lacken und die sah immer so schlimm aus dass ich gar keine Lust hatte mir die Sachen genauer anzusehen. 
In Spanien war ich dann in einem flormar-Store und total begeistert wie groß die Auswahl an Lacken ist, sowohl was die Farben als auch was das Finish angeht. 
Bei der 3für2 Aktion musste ich dann zuschlagen... *pfeif*

Nun aber zu M13:




Ich finde das Blau klasse, richtig schön knallig!
Wie man aber auch sieht trocknet M13 nicht ganz matt, eher semi. Wobei ich das aber ganz gerne mag, so ein bisschen wie Leder oder eben Gummi. Erinnert mich übrigens an die neue VINYL Kollektion von Maybelline, welche ich Euch hier *klick* vorgestellt hatte.

Der Auftrag gelingt trotz schmalem Pinsel sehr gut, die Konsistenz des Lackes macht es leicht ihn gleichmäßig zu verteilen. Außerdem trocknet er erwartungsgemäß schnell. Die Haltbarkeit ist auch wie bei einem solchen Lack erwartet - nicht ganz so lange. ;)
Ich bin zufrieden. :)

In den nächsten Tagen zeige ich Euch eine weitere Farbe der matte-Kollektion, die ebenfalls überzeugt hat. 

Wie siehts aus, besitzt ihr Lacke von flormar und wie gefallen sie Euch?

Gruß von Sara


1 Kommentar:

  1. Ich hab letztens auch 3 Lacke bei der Aktion mitgenommen, einen neongelben und türkisblauen, sowie einen mattweißen. Den matten fand ich total schwierig im Auftrag, weil er zu schnell getrocknet ist und wenn man eine zweite Schicht lackiert hat, lief das irgendwie nicht ganz so gut und ist recht dick und uneben geworden :( Dafür aber ist er wirklich furztrocken und sieht echt gut aus, wenn mans geschafft hat.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)