Donnerstag, 20. August 2015

edding - Sexy Strawberry

Ich schreibe nichts Neues wenn ich hier berichte dass es seit einigen Wochen Nagellack von edding bei MÜLLER gibt. Daher auch kein großes Blabla, ich lasse lieber Bilder sprechen... ;-)

Sexy Strawberry ist ein tolles Erdbeerrot (jaaaa, der Name ist Programm) und absolut mein Fall. Deswegen war er auch mein erster edding-Lack - ich muss ja wissen ob die von edding Rot können. :-P




Ja, sie können! Eindeutig. ♥

Mit dem breiten Pinsel (am griffigen Deckel im typischen edding-Design) lässt es sich sehr gut arbeiten und die Konsitenz erlaubt es den Lack einfach und sauber aufzutragen. 
Die Trockenzeit war wirklich gut und der Glanz bombastisch! Auf den Bildern sehr ihr Sexy Strawberry ohne Topcoat - das ist doch der Hammer, oder? ;)
Einen Langzeittest gab es noch nicht, weswegen ich zur Haltbarkeit nichts sagen kann.

Demnächst zeige ich Euch meinen zweiten Nagellack der Marke, welcher nicht weniger schön ist.

Habt ihr die edding-Lacke schon getestet?
Wie ist das Fazit bei Euch?

Gruß von Sara

Kommentare:

  1. Genau der ist es bei mir auch geworden - roter Edding sei Dank;) Ganz toller Lack da kann ich dir nur beipflichten! Der hat sich auch super mit Topcoat gemacht, wenn du schauen magst:
    http://pasta-und-vanillekipferl.blogspot.de/2015/08/topper-time-perfekte-tarnung.html
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist eine coole Kombi mit dem Topper. :)

      Löschen
  2. Der abartige Glanz war das erste, was mir ins Auge gefallen ist :) Bisher habe ich noch keinen Edding-Lack ausprobiert, weil ich die Farben, die mir aus dem Sortiment gefallen, schon en masse zuhause habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Abartig" ist in diesem Fall aber positiv gemeint,oder? ;)
      Ich finde ihn super und Rot geht immer. *pfeif*

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar - Danke! :-)